Geburtstagsgruß an ehem. Pfarrer

Pfarrer Bernhard Wagner wird am 24.02.2021 80 Jahre alt.
Grund genug, kurz in die Historie zu tauchen und unsere postalischen Grüße auf die Reise zu bringen.
Im September 1976 kam Bernhard Wagner als Nachfolger von Roland Müller in die Pfarrvikarie Lengenfeld. Kurz darauf, am 20.09.1976 erhielt sie den Status einer Pfarrei und er wurde als erster Pfarrer der Gemeinde St. Heinrich Lengenfeld-Treuen ernannt. Bis 1991 wirkte er gemeinsam mit Gabi Eifler als Gemeindereferentin in den beiden Orten und Umgebung. Fast schon legendär die Abschlußfeste nach der RKW im Garten hinter der Kirche. Auch die Jugend zog er in seinen Bann, unternahm viele Ausflüge und Reisen. Am 29.08.1982 wird er als Pfarrer nach Auerbach berufen und wirkte dort bis September 1991. Mit seinem Nachfolger Walter Leiß in Lengenfeld baute er die Kinder-u. Jugendarbeit neu auf und um. Vieles fand zentral in Rodewisch statt.
Auch heute erinnern sich viele an tolle RKW’s, Ferienfahrten  mit  Barkas, Wartburg und Trabi in die Umgebung, nach Tschechien und an die Mecklenburger Seenplatte.
Der Dekanatsjugendfasching in Auerbach zog Gäste aus dem gesamten Vogtland und darüber hinaus an.
Aber auch als „Baupfarrer“ ist er in Erinnerung geblieben. Die Auerbacher Kirche erhielt in dieser Zeit ein neues Kirchendach, das Pfarrhaus wurde mit viel Eigenleistung umgebaut und erneuert.
1991 wurde Pfarrer Wagner dann nach Schleiz versetzt und Vinzenz Brendler folgte auf seine Stelle. Doch über die ganzen Jahre ist ein guter Draht ins Vogtland geblieben.
Da aus den bekanntlichen Gründen ein persönlicher Besuch derzeit nicht möglich ist, haben wir ein Paket auf die Reise geschickt. Gespickt mit besonders vogtländischen Grüßen (Treuener Bier, Lengenfelder Schnaps, Auerbacher Kirchenfotokalender und einem kleinen Fotobuch mit Bilderschätzen aus seiner Wirkzeit hier bei uns) und natürlich mit den besten Wünschen für das neue Lebensjahrzehnt.  
Bild und Text: D. Stoppok